Aktuelles

Norwegische Waldkatzen

Roxy von der Salzwiese

Die Norwegische Waldkatze gehört zu den ältesten Katzenrassen. Bereits in den norwegischen Mythologien und Sagen wird eine Katze beschrieben, welche auf zauberhafte Weise mit ihrem langen, buschigen Schwanz zwischen den Bäumen auftaucht und verschwindet. Allsehend und allgegenwärtig gelangt sie selbst an Orte, die für den Menschen unerreichbar sind. Pinselohren, Halskrause und Knickerbocker zeichen ihr Erscheinungsbild ebenfalls aus.

Gezüchtet wird die Norwegische Waldkatze vermutlich schon seit langer Zeit, offiziell anerkannt wurde die Rasse aber erst 1977.

Mit ihrem sehr geselligen Wesen passt sich die Norwegische Waldkatze sehr gut an das Leben in einer Wohnung an. Die intelligenten und aufmerksamen Tiere kennen sowohl ihr Revier, aber auch ihre eigenen Fähigkeiten sehr genau. Leichtsinn kann dieser Rasse nicht nachgesagt werden. Wenngleich ein kleiner Räuber in ihr steckt, so braucht und liebt sie doch ihren Menschen über alles. Sie lässt sich gern streicheln, liebt kleine Aufmerksamkeiten und gemeinsame Spiele. Hat sich die Norwegische Waldkatze erst einmal an ihren Menschen gewöhnt, was bei dieser Rasse nicht sehr lange dauert, ist sie ihm eine liebe und loyale Begleiterin. Fremden gegenüber kann sie sich vorsichtig verhalten, ist aber sehr tolerant und freundlich und niemals bösartig. Auch das Zusammenleben mit anderen Katzen stellt für die Norwegische Waldkatze in der Regel kein Problem dar und selbst ein Hund wird toleriert - solange die Katze das Sagen hat.

Die Norwegische Waldkatze ist eine Rasse mit gutem Charakter und vollkommen zahm. Weder zu temperamentvoll noch träge, ist sie auch für das Zusammenleben mit Kindern bestens geeignet. Wer eine Gefährtin fürs Leben sucht, die sehr anhänglich zugleich aber auch selbstständig ist, der ist genau der Richtige, um der Norwegischen Waldkatze ein Zuhause auf Lebenszeit zu schenken.

 

 

 

Quelle: Harris, Susan (1995) (Hrsg.): Katzenrassen.Merkmale, Haltung, Pflege. 1. Auflage, Augsburg: Weltbild Verlag GmbH.